If you would like to translate our Statement of Purpose into your Mother Tongue please contact:
ortixia@terralingua.org

Deutsch

Terralingua ist eine neue (1996) internationale Organisation, die sich folgenden Dingen widmet:

1. der Erhaltung der linguistischen Vielfalt unserer Welt, und

2. der Erforschung von Verbindungen zwischen kultureller und biologischer Mannigfaltigkeit.

Nachfolgend eine kurze Zusammenfassung der Ziele von Terralingua:

ABSICHTSERKLÄRUNG.

Terralingua: partnerschaften für linguistische und biologische Vielfalt.

A. Terralingua erkennt:

1. dass die Vielfalt der Sprachen und ihrer verschiedenen Formen ein vitaler Bestandteil der kulturellen Vielfalt unserer Welt ist;

2. dass kulturelle und biologische Mannigfaltigkeit nicht nur verwandt, sondern oft auch untrennbar sind; und

3. dass, ebenso wie biologische Spezien, viele Sprachen und ihre verschiedenen Formen vom Aussterben bedroht sind, eine Katastrophe von wahrscheinlich grossem Ausmass.

B. Terralingua erklärt:

4. dass jede Sprache zusammen mit ihren verschiedenen Formen, kostbar und es deshalb wert ist, erhalten und bewahrt zu werden, unabhängig von ihrem politischen, demographischen oder linguistischen Status;

5. dass die Entscheidung, welche Sprache benutzt wird und welche Zwecke sie erfüllt, ein grundsätzliches Menschenrecht ist, das den Mitgliedern einer Gemeinschaft, welche die Sprache derzeit benutzt oder dessen Vorfahren sie traditionell benutzt haben, innewohnt; und

6. dass solch eine Entscheidung frei in einer Atmosphäre von Toleranz und gegenseitigem Respekt für kulturelle Verschiedenheit getroffen werdensollte–eine Bedingung, die Voraussetzung für wachsendes beiderseitiges Verständnis unter den Völkern dieser Welt und eine Anerkennung unserer gemeinsamen Menschheit ist.

C. Deshalb setzt sich Terralingua die folgenden Ziele:

7. Durch Forschung, Programme für öffentliche Bildung, Fürsprechung und Unterstützung für Gemeinschaften die linguistische Vielfalt der Welt in allen ihren verschiedenen Formen (Sprachen, Dialekte, Pidgins, Kreols, Zeichensprachen, Srachen in Ritualen usw.) zu erhalten und bewahren.

8. Über die Sprachen und das Wissen, das sie verkörpern, von den Sprechergemeinschaften selbst zu lernen, Partnerschaften zwischen gemeinschaftsbasierten Sprach-/Kulturgruppen und wissenschaftlich/professionellen Organisationen, die an der Erhaltung der kuturellen und biologischen Vielfalt interessiert sind, zu fördern, und das Recht der Sprechergemeinschaften auf sprachliche Selbstbestimmung zu unterstützen.

9. Die Verbindungen zwischen kultureller und biologischer Vielfalt durch das Einrichten von Arbeitsbeziehungen zwischen wissenschaftlich/professionellen Organisationen und einzelnen Personen, die an der Erhaltung kultureller Vielfalt interessiert sind (wie Linguisten, Lehrende, Anthropologen, Ethnologen, Kulturarbeite, einheimische Befürworter, Kulturgeographen, Soziologen usw.) und denen, die an der Erhaltung biologischer Mannigfaltigkeit interessiert sind (wie Biologen, Botaniker, Ökologen, Zoologen, physische Geographen, Ethnobiologen, Ethnoökologen, Umweltschützer, Umweltbefürworter, Manager natürlicher Ressourcen usw.) zu erklären und so die gemeinsame Bewahrung und Erhaltung kultureller und biologischer Vielfalt zu unterstützen.

10. Mit allen geeigneten Einheiten im öffentlichen wie auch im privaten Sektor und auf allen Ebenen von lokal bis international zusammenzuarbeiten, um das oben Genannte zu erfüllen.

Bitte beachten Sie, dass die meisten Mitteilungen von Terralingua ursprünglich in Englisch geschrieben werden, und dass Übersetzungen in andere Sprachen von Freiwilligen während ihrer Freizeit vorgenommen werden. Deshalb können wir nicht garantieren, dass auch alle zukünftigen Mitteilungen in Deutsch übersetzt werden können, obwohl es unser Ziel ist, in möglichst viele Sprachen zu übersetzen. Wenn Sie über das Aussterben von Sprachen oder von biologischen Spezien der Welt, oder beiden, besorgt sind, laden wir Sie ein sich Terralingua anzuschliessen. Es ist kostenlos — senden Sie uns nur Ihren Namen, Postadresse, Telephonnummer, Faxnummer und e-mail Adresse. Falls Sie es sich jedoch leisten können, Terralingua finanziell zu unterstützen, bitten wir Sie um einen jährlichen Beitrag von mindestens US$10. (Um dazu beizutragen, machen Sie bitte Ihren Scheck oder Internationalen Zahlungsauftrag zahlbar für “Terralingua”). Egal welchen Weg Sie wählen, wir werden dankbar über Ihre Unterstützung sein!

Danke.

Übersetzung von: Manuela Sachs.

Comments are closed.